Europäischer Telepass

Für über 35 Doppelzentner schwere Fahrzeuge ist es jetzt noch einfacher, durch Europa zu fahren: der interoperable EU-Telepass ermöglicht es nämlich, die Autobahnmaut in folgenden Ländern zu bezahlen:
Frankreich (TIS-PL), Belgien (Liefkenshoek Tunnel), Spanien und Portugal (VIA-T), sowie Italien.

Dank des technischen Know-hows von Telepass und Gruppo Autostrade, ist Telepass der einzige Betreiber, der imstande ist, in Europa (einschließlich Italien) eine interoperable Lösung anzubieten:

Eine Vorrichtung = 5 Länder (Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien);

die einzige auf dem Markt erhältliche Lösung, deren Interoperabilität mit der Telepass-Technologie auch Italien einschließt;

ein einziger Betriebs- und Vertragspartner für die interoperable elektronische Bezahlung der Maut über eine einzige Vorrichtung;

eine neue – interne – Produktionslinie, die eine kundenspezifische Gestaltung des EU-Telepasses und somit die qualitative Verbesserung der Serviceleistung ermöglicht.